Navigation überspringen

GPS-Naturerlebnispfade

Ausgehend von zwei Stationen im Informationszentrum zu den Themen „Entstehung der Externsteine“ und „Tier und Pflanzenwelt des Naturschutzgebietes Externsteine“ führen drei GPS-Naturerlebnispfade durch das gesamte Naturschutzgebiet.

  • Die Schliepstein-Route (1,4 Km)
  • Die Bärenstein-Route (2,5 Km)
  • Die Knickenhagen-Route (2,5 Km)

Die GPS-Naturerlebispfade können Sie einzeln oder auch in Kombination wählen.

Apps

Für den GPS-Naturerlebnispfad Externsteine stehen Ihnen Applikationen für verschiedene Smartphone-Systeme zur Verfügung. Für Apple’s iPhone und iPad, Geräte mit dem Android Betriebssystem sowie für Windows Mobile können Sie Anwendungen kostenlos aus den jeweiligen Download-Portalen im Internet herunterladen.

Mit den Applikationen können Sie sich mit Hilfe des globalen Satellitennavigationssystems GPS auf den Wegen führen lassen. An den Stationen des Naturerlebnispfades werden Ihnen multimediale Inhalte bereitgestellt.

Aktuell werden alle Betriebssystemversionen für iOS (Apple) und Android unterstützt. Weitere Informationen zu den Systemvoraussetzungen und kompatible Geräte finden Sie in den jeweiligen Applikation-Stores.

Anwendungen sind in folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch, Englisch, Französisch und Niederländisch. Darüber hinaus gibt es eine spezielle Version für Kinder.

Zu den Applikationen:

Erwachsenen-Edition (Sprachen: DE, EN, NL, FR) Erwachsenen-Edition (Sprachen: DE, EN, NL, FR)
Kinder-Edition (Sprachen: DE) Kinder-Edition (Sprachen: DE)

Geräte mit vorinstallierten Applikationen erhalten Sie zur Ausleihe im Infozentrum.

Weitere Informationen zu den GPS-Naturerlebnispfaden und den Applikationen finden Sie im Infozentrum Externsteine.

Erlebnistour für Schüler

Für Schülergruppen haben wir spannende ErlebnisTouren vorbereitet. Für jüngere Schüler (ca. 3 + 4. Klasse) und für etwas ältere Schüler (ca. 5. + 6. Klasse) bieten wir zwei unterschiedliche Versionen auf der Knickenhagen-Route an.

Die Touren liefern zahlreiche Ideen und Hinweise, um die Lebensräume und Tiere des Naturschutzgebiets besser kennen zu lernen.

Sie können die ErlebnisTouren herunterladen und selbst ausdrucken oder im Infozentrum kostenlos erhalten. Im Infozentrum erhalten Sie im Bedarfsfall auch Klemmbretter und Stifte zur Ausleihe.

Viel Spaß!

Interaktive Stationen

Im Verlauf des 2,5 km langen Pfades Knickenhagen finden Sie fünf interaktive Stationen, die auf ganz unterschiedliche Art und Weise ein sinnliches Erleben der Natur ermöglichen.

Der Baumtastpfad (1) führt Sie an verschiedene Baumarten heran, dabei müssen Sie die Stämme anfassen, um weiter kommen zu können. Bitte keine Berührungsangst!

In einem an Baumkronen befestigten Vogelnest (2) lassen Sie die Schwingungen der Bäume auf sich wirken.

Das Begehen eines Baumstamm-Mikados (3) vermittelt den Eindruck, durch ungeordnet liegende Bäume zu balancieren – ein spannender Kontrast zu den herkömmlichen Waldwegen.

Auf Liegen (4) am Rande einer Waldlichtung finden Sie Zeit und Ruhe für ein sinnliches Wahrnehmen von Wind, Duft und Geräuschen der Natur.

Schließlich lädt eine Felsblock-Installation (5) zum Verweilen ein.

INFO: Das Vogelnest steht zurzeit nicht zur Verfügung.

Aktuelles